Tages-Zeichnungen · 29. März 2020
Von Robinsonaden und Inselträumen. Gedanken zu Hausarrest, Ausgehverbot, Inselleben, Untertauchen, Verstecken und dem Abwarten.

Tages-Zeichnungen · 21. März 2020
Nur die Wahrheit ist logisch, das ist das Thema meiner Tageszeichnungen der 12 Woche in diesem Jahr.

Tages-Zeichnungen · 10. März 2020
Die "Tages-Zeichnungen" stehen auch in dieser Woche unter dem Zeichen von Königin Corona und Freitag dem 13.

Tages-Zeichnungen · 08. März 2020
"Tages-Zeichnungen" zeigt immer 7 Zeichnungen, zu jedem Wochentag eine Zeichnung.

Kunst-Theorie · 03. März 2020
Über die Farbgebung der barocken Malerei lässt sich die Farbtheorie leicht von der praktischen Seite her verstehen. Erfahre, wie Farbtheorie und die Praxis der Farben, die Malerei, sich verbinden können.

Bildergeschichten · 02. März 2020
Ich zeichne wirklich sehr gerne. Allerdings langweile ich mich, wenn ich schon vor der Arbeit weiß, zu welchem Ergebnis es mich führt. Die Folien-Zeichnung ist eine Mischung aus Zeichnung und Collage, … und vielen Zufällen. Mit Eddingstiften, Plastikfolien und Umverpackungen entwickle ich meine Zeichnungen.

Kolumne · 01. März 2020
Ich male die Berge, weil sie da sind. Bei Föhnwind scheinen sie manchmal greifbar nah. Bergbilder beinhalten weit mehr als nur eine „schöne Aussicht“. Während des Malens besteige ich auch einen „inneren“ Berg und hinterlasse dabei meine Spuren in der Farbe

Bildergeschichten · 23. Februar 2020
Pescaditos fritos sind kleine gebratene Fische, sie werden nicht als Suppenfisch verwendet. Sardinitas sind die kleinere Version der Pescaditos. Ich habe keine Ahnung wie ich auf das Kunstwort „Pescalitos“ kam. Ich finde diesen Namen für die Serie einfach passend und irgendwie ist der „knackig“.

Kolumne · 28. Januar 2020
Einzelne Ideen sind wie kleine gelbe Notizzettel am Schreibtisch. Alle sind sie wichtig, aber fließen sie nicht an einem Ort zusammen, dann schmeißt man sie irgendwann achtlos weg. Damit ist dann auch die Idee verloren. Schade, den alle großen Taten beginnen mit einer Idee.

Tipps · 28. Januar 2020
Stelle dir eine belebte Fußgängerzone an einem Samstagmorgen, mitten im Sommer, vor.Vielleicht ist ja dort gerade auch Wochenmarkt. Jetzt das Gegenteil davon, eine menschenleere Straße an einem verregneten Sonntagmorgen um 8 Uhr früh.

Mehr anzeigen