Maltechnik

Aquarellfarbe aus Heidelbeeren
Maltechnik · 21. Mai 2021
Aus Heidelbeeren Aquarellfarbe selbst herstellen, geht das? Klar. Das vorgestellte Rezept kannst du auch mit deinen Kindern oder Enkeln nachkochen, es ist einfach. Falls du ein Naturskizzenbuch führst, dann hat es einen bestimmten Reiz, wenn du Farbe aus der entsprechenden Jahreszeit verwendest. Natürlich kann man alles anspruchsvoller und mit einer höheren Qualität herstellen. Hier soll aber mehr Wert auf das DIY gelegt werden.

Farb-Pigment aus Heidelbeeren
Maltechnik · 10. April 2021
Maltechnik: Aus Heidelbeeren ein Pigment extrahieren. Aus einem Kilo Heidelbeeren, einem Cent und etwas Alaun habe ich ein Farb-Pigment hergestellt. Hast Du das Farb-Pulver, dann gibst du noch etwas Bindemittel dazu und fertig ist die Farbe. Pflanzenfarben sind nur wenig lichtecht, daher kaufe ich lieber die chemisch hergestellte Varianten. Als maltechnisches Experiment ist es hingegen sehr sinnvoll, denn es verändert dein künstlerisches Feingefühl für die Farbe.

Maltechnik · 05. Februar 2019
Lesen Sie hier, wie man Acrylfarben einfach selbst herstellen kann. Dabei sind die "Selbstgemachten" in ihrer malerischen Qualität den Kauffarben eher überlegen und preiswerter als diese. Anhand von Fotos können Sie nachvollziehen, wie man Farben selbst anreibt.

Maltechnik · 08. Februar 2018
Die Ölmalerei ist seit dem 16. Jahrhundert die am meisten verwendete Technik in der Malerei ...

Maltechnik · 19. Januar 2018
Ein Ei als "Kleber", also als Bndemittel, für Farben zu verwenden, ist eine sehr alte Entdeckung. Alle Ikonen wurden mit der Ei-Farbe gemalt. In meinem Artikel beschreibe ich wie diese Farbe hergestellt wird. Lesen Sie hier mehr über diese alte Maltechnik ...

Maltechnik · 10. August 2017
Über die Vorteile von selbst hergestellten Malgründe. Lesen Sie in meinem Artikel wie preiswert selbst grundierte Papiere, Leinwände und Holztafeln sind. Neben dem Preiswerten gibt es aber noch einige praktsche Tipps ...

Maltechnik · 26. Juli 2017
Das Oelbild ist mit vielen feinen Rissen uebersaeht. Woher kommen diese Risse und wie lassen diese sich vermeiden.

Maltechnik · 01. Juli 2017
Keile am Keilrahmen, die der Leinwand beigelegt sind, braucht man für das nachträgliche Spannen des aufgezogenen Maltuches. Die „Holzdinger“ oder auch „Holzstückchen“ sind aber meistens unbrauchbar, da der Winkel der Keile zu stumpf ist. Lesen Sie hier mehr dazu ...

Maltechnik · 14. Mai 2017
Der Pinsel-Wascher ist vor allem für die Ölmalerei ein unverzichtbares Gefäß, denn exakte Farbtöne lassen sich nur mit einem sauberen Pinsel erzielen. Selbstgemacht kostet der nur ein Abendessen mit Pasta, Tomatensoße und Thunfisch, und etwas DIY-Geschick